ROLAND HILLE digital arts

Roland Hille

Roland Hille Portraitbild
1967 in Wien geboren.
Aktzeichnen und Malen mit Modell, zeichnerische Techniken, Graphit/Kreide/Kohle, an der künstlerischen Volkshochschule Wien. Acryl- und Ölmalerei im Selbststudium. Seit 1989 Beschäftigung mit Metall- und Glasbearbeitungstechniken (Glasschnitt, Fusing, Bleifassung, Löt- und Schweißtechniken, Ätzen). Holzbearbeitung, Instrumentenbau (Gitarren, Klangobjekte), analoge Elektronik. Seit 1990 intensive Beschäftigung mit Grafikdesign, Typografie, DTP, 3D Modeling- und Rendertechniken. 1994 Beginn der Arbeit mit der Software Bryce. In weiterer Folge intensive Arbeit an Tutorials und Online-Schulungsprogrammen für die rasch wachsende Zahl der Profi- und Hobbynutzer in Kooperation mit der Metacreations Corporation, sowie zahlreicher fachspezifischer Online-Plattformen (bis 2003). Seit 1995 IT-Dienstleister, Schwerpunkt grafische Anwendungen, Druckvorstufe, Archivierung.

Am Beginn des künstlerischen Schaffens standen die klassische Zeichnung, das Malen mit Acryl- und Ölfarben, sowie das skulpturale Gestalten mit Glas, Holz und Metall. Seit 1990, dem beruflicher Einstieg in die Welt des Grafikdesigns und DTP, entstehen fast alle Arbeiten digital. 3D-Software und Grafiktablett waren von Beginn an die bevorzugten Werkzeuge. Aufgrund seiner Mal- und Zeichenerfahrungen spielen typische, analoge Techniken und deren digitale Simulationen bei der Umsetzung eine wichtige Rolle. In einigen Bildern werden ganz bewusst Techniken wie Grattage, Frottage, oder Décalcomanie zitiert und in digitale Techniken übersetzt. Ein umfangreiches digitales Archiv ist integraler Bestandteil seines Schaffensprozesses. So sind viele Bilder auch eine indirekte Darstellung zeitlicher Abfolgen digitaler Daten, die im Entstehungsprozess altern, sich verjüngen, aufgebaut oder freigelegt werden. Die Beschäftigung mit Fragen zur Archivierung oder zur Kompatibilität digitaler Daten, über einen längeren Zeitraum hinweg, spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. In vielen Sujets geht es um Denkmodelle oder sichtbar gemachte Zustände, wie z.B. dem Phänomen „Zeit“, oder um räumliche Kompositionen mithilfe digitaler Werkzeuge. Massstäbe, Größenverhältnisse und deren Bedeutung für die Bildinterpretation sind Ausgangspunkte für in sich abgeschlossene Bildserien, die einem gemeinsamen Duktus folgen. Als Ausgabemedium für seine Arbeiten bot sich besonders der hochwertiger Pigmentdruck auf Leinwand an. Parallel zu den großen Leinwandbildern entstehen immer wieder kleinformatige Arbeiten auf unterschiedlichen Papieren, die mit einer Mischtechnik aus Deckweiß, Graphitstift, Aquarellstiften und Pigmentdruck erstellt werden.

Beteiligung an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen, Entwicklung, Planung und Realisation von Themenausstellungen und Kunstveranstaltungen.

Roland Hille ist seit 2016 Vorstandsmitglied im Künstlerbund Klosterneuburg - KBK, sowie Mitglied der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs und bei Bildrecht (vormals VBK)

Informationsmappe & Werkauswahl (PDF, ca 3MB) >>
Werkauswahl & Texte zum Thema "Kybernetik" (PDF, ca 2MB) >>


Ausstellungen, Publikationen, Auszeichnungen und Kooperationen (Auswahl):
„Fata Morgana“, Kloster St. Anna, die Wüste, Mannerdorf
„Was uns bewegt“, Reiterhaus Herzogenburg, Rathausplatz 22, 3130 Herzogenburg
„Körperkonstruktionen“, Langenzersdorf Museum, Obere Kirchengasse 23, 2103 Langenzersdorf
„Kunst-Werke“, Kunststation Mödling, Untere Bachgasse 5, 2340 Mödling
„schwarz_weiß aber auch grau“, 18 Positionen der Kunstvereine NÖ
NÖ-DOK - NÖ Dokumentationszentrum für moderne Kunst
Prandtauerstraße 2, 3100 St.Pölten
Horst Thom / Roland Hille, Galerie-Studio Burggasse 21, 1070 Wien
„Alte Mauern - alte Bäume“, Kloster St. Anna, im Naturpark Wüste
“Narr & Närrchen“, Museum Gauermann, 2761 Miesenbach, Scheuchenstein 127
„Mo-Energy“, Purkersdorf, Linzerstraße 63, 3002 Purkersdorf
„Der virtuelle Blick“ – digitale Arbeiten von Roland Hille
Kunst.Lokal, Groß-Enzersdorf
"heim.at", Galerie Alpha, Stubenbastei 12/14, 1010 Wien
"Holz & Stein", Galerie im Wachaumuseum, Teisenhoferhof
WIFI Wien, Gruppenausstellung des KBK
wko campus Wien, Währinger Gürtel 97,1180 Wien
"Open | NOW", Projektraum artunited, Glasergasse 4A, 1090 Wien
"Stadt-Land-Dorf", Bezirkshauptmannschaft Mistelbach, Hauptplatz 4-5, 2130 Mistelbach
ARTS Galerie im Konzerthaus Weinviertel, Ziersdorf
Reither-Haus, Herzogenburg
Rathausplatz 22, 3130 Herzogenburg
Katalog-Präsentation des Künstlerbundes Klosterneuburg
Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung
UTOPIE_LANDschaft, Cafe Club International C.I., 1160 Wien
„KunstHandel“ Klosterneuburg, in div. Geschäftslokalen am Stadtplatz, Klosterneuburg. Eine Kooperation der Klosterneuburger Wirtschaft und dem Künstlerbund Klosterneuburg.
„Atelierrundgänge in der Josefstadt“ (mit Bezirksvorsteherin Veronika
Mickel-Göttfert) 6wöchige Ausstellung in der Lerchenfelderstraße 141, Wien
„Art.Salon 2014“ im 1zu3 Kunstraum, Alserbachstraße 35, 1090 Wien
"Paradiese 2_3" Themenausstellung im Cafe Club International C.I., 1160 Wien
ART.Salon eine ART.Messe im "Rahmen-Bilder-Spiegel", 1090 Wien
"International ArtView Vienna 2013", Blumengärten Hirschstetten, 1220 Wien
"Art | Circuits" - Ausstellung im IZD-Tower, 1220 Wien, in Kooperation mit Oracle Kunst Foyer
"im achten herum - Tage der offenen Werkstätten 2013", Theater in der Josefstadt
"Zeit und Raum" Gruppenausstellung im Cafe Club International C.I., 1160 Wien
Einzelausstellung im "Intuo-Küchenstudio" bei Leiner Mariahilfer Straße 18
„Members only“ eine ART.Messe bei Rahmen-Bilder-Spiegel
„Wie wäre es mit Kunst?“ Online-Ausstellung bei Artpackage-Kunstportal
Light Space & Time Online Gallery - Abstracts Art Exhibition, Special Recognition
:: kunst-projekte :: wir bringen Kunst zu den Menschen.
„im achten herum 2012“ - Ausstellung im Malersaal, Theater in der Josefstadt, 1080 Wien
Roland Hille @ kunstnet
Light Space & Time Online Gallery - CityScapes Art Exhibition, Special Recognition
Print-Art - Exklusive Lampenschirme in limitierter Auflage
The Japan Belier Art Center Inc.
The Digital Village - Starship Titanic
Metacreations - In the Spotlight, Image of the Month, Artist of the Year
PixArt - „Artist of the Month“, an interview with Roland Hille
The Grumble Web-Gallery
Just Web Art-Gallery
Metacreations „Beyond the canvas“ Contest
The ShadowArt Cybernetic Galleries, Monthly Featured Member


Zitate & Meinungen:
„I saw your work on 3D Design's gallery and was VERY impressed.
Your imaginative design, eye for organic detail and cool palet are what sold
me. I was very surprised that you did it all with Bryce 3D.“ Jon Woods

„Hello Roland, I enjoyed your digital art work at your home page.
I am a big science fiction fan and enjoy 3D science fiction art, especially spacecraft.
You have great talent. My favorite art work of yours is Inside the big machine, New City
and Spaceship-collection '97. Please give me permission to use your artwork as wallpaper
on my personal computer.“ Jeff Osborne

„Tag Herr Hille!
Ich hätte niemals gedacht, das ich mal jemanden eine Mail schicke, um ihn zu loben.
Aber das musste sein. Sehr, sehr schöne Bilder. Man merkt das sie ein kreativer Profi sind. staunend.“
NikNak

„Dear Roland,
I came by your website today via a link from Daryl Walters portfolio and was
amazed at the artwork I saw there! I wanted to ask you two more questions.
First I am starting a push for new artwork at In Depth and was wondering if
you would like to submit some of your beautiful images to my gallery.
Secondly we are beginning a new program where we are offering print-quality
posters for sale and splitting the profits with the artist. I think all of
your images would make fabulous prints and next year we are going to begin
marketing to US and Canadian retailers so there might be the possibility for
you to make some decent money for your work.“ Eric Rainey

„Hey, just saw your image (rusty but ready) from the 3d web page, and let me
say that it is NICE!!!!. I liked your other one too, but the Rusty one was
very detailed.“ Steve M

„Very impressed with your organic, noir Bryce designs and textures.
Nothing I've seen on net quite like it. Do you have any written material
on how you came up with craft and cityscape designs and textures.“ Steve Dunlop

„I saw your art and was just blown away. Your work is just amazing. Have you considered doing
a collection in like a coffee table book or something? Is there more of your work around?“ Jeremiah N.

„Just wanted to say...YOUR RENDERINGS ARE BAD ASS ! ! !
Sorry to be a little to carried away, BUT...you are great with your
textures. Do you mind to convey some of your secrets ??? I was wondering
how you made some of the complicated objects with Bryce 3D...had to be
more than just booleans...Also, your maps were self created...right ?
If so, what program did you use ?“ Tim Harris

„Just thought I 'd drop you a line to let you know what an inspiration your
work is to me. I tend to work in a similar, organic fashion to you, in Bryce, and was
heartened to see someone taking Bryce far beyond normal parameters!“ Jac Grenfell

„Thanks for submitting the images, they are awesome and will be great
part of this Bryce contest. i have to admit i'm your fan for quite some
time. Your level of texture detail! Incredible! Andrey

„Wow! As always, your work is fantastic ... The new site looks great, too!
Your stuff is truly unique!“ Michael Mott

Hi Roland, Waw! we are speechless here at PixArt looking at your art,
one guy said "Man he kicks Ass“. Joe

„Greetings,
I’ve been following your work since I first stumbled across it in the bryce users
gallery some months ago. Of all the people working in Bryce right now I find your
work the most personally evocative. Do you use the greyscale-to-height terrain
editor to make some of those fantastic citys? I have learned so much about
using the deep texture editor just by Looking at your work. Your textures for
"Springwater" and "Rusty but Ready" are beyond words.“ James Maier

„I was looking at some of your work again, you are the best, I am amazed every time I look at it.“ Jerry Sandefur